Pressemitteilungen des Landesverbandes DIE LINKE. Thüringen

17. Dezember 2013 Susanne Hennig, Bodo Ramelow Start/Pressemitteilungen

Thüringenmonitor: Warnsignale ernst nehmen!

Zum heute von der Landesregierung vorgestellten 13. Thüringenmonitor zum Thema "Wie leben wir? Wie wollen wir leben?" erklärt der Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, Bodo Ramelow: "Rechte Einstellungen in der Bevölkerung und Neonazismus sind in Thüringen weiterhin ein ernstes Problem."Laut der Studie... Mehr...

 
17. Dezember 2013 Susanne Hennig Pressemitteilungen/Start

Ende der Vogel-Strauß-Politik und gegenseitiger Blockaden bei Hochschulen

"Es ist schade, dass das Parlament mit einer Aktuellen Stunde und einem Antrag, eine Enquetekommission einzusetzen, die Landesregierung an ihre eigenen Zusagen erinnern muss", stellt die LINKE-Landesvorsitzende und Sprecherin für Bildungspolitik in der Landtagsfraktion, Susanne Hennig, fest. Die von der Linksfraktion beantragte... Mehr...

 
14. Dezember 2013 Susanne Hennig Pressemitteilungen/Start

SPD gezähmter Bettvorleger Merkels

Foto: S. Hofschlaeger/pixelio.de

Die Vorsitzende der Partei DIE LINKE. Thüringen, Susanne Hennig, kommentiert das heute beendete Mitgliedervotum der SPD zum Koalitionsvertrag: "Einen politischen Wechsel auf Bundesebene wird es mit dieser SPD auf absehbare Zeit nicht geben. Alles andere ist Illusion." "Viele notwendige politische Weichenstellungen, wie die ... Mehr...

 
11. Dezember 2013 Aktuell

Eindrucksvoller Studierenden-Protest für gute Bildung

Tausende Studierende von allen Thüringer Hochschulen waren am Mittwochnachmittag in einem langen, bunten und lauten Demonstrationszug vom Erfurter Hauptbahnhof zum Finanzministerium – mit Zwischenstopp am Landtag – gezogen und haben eindrucksvoll deutlich gemacht: Bildung braucht Zukunft und muss entsprechend finanziert werden. Die geplanten ... Mehr...

 
9. Dezember 2013 Susanne Hennig Start/Pressemitteilungen

Die Thüringer LINKE unterstützt Forderung der Studierenden nach auskömmlicher und bedarfsgerechter Hochschulfinanzierung

„Dass diesen Mittwoch Studierende aus ganz Thüringen dem Aufruf der Konferenz Thüringer Studierendenschaften nach einer auskömmlichen und bedarfsgerechten Hochschulfinanzierung folgen, zeigt wie deutlich die zugespitzte finanzielle Notlage und deren Folgen an den Hochschulen zu spüren sind“, konstatiert Susanne Hennig, Landesvorsitzende der... Mehr...

 
6. Dezember 2013 Aktuell

DIE LINKE trauert um Nelson Mandela

Zum Tod von Nelson Mandela erklären die Vorsitzenden der Partei und Fraktion DIE LINKE, Katja Kipping, Bernd Riexinger und Gregor Gysi: Mit großer Betroffenheit haben wir die Nachricht vom Tod Nelson Mandelas aufgenommen. Mit Nelson Mandela verlieren wir den größten Kämpfer gegen die Apartheid, ein Symbol für die Internationale ... Mehr...

 
2. Dezember 2013 Susanne Hennig Pressemitteilungen/Start

Sömmerdaer Appell gegen die Politik der Gutsherrenart der CDU gegenüber den Landkreisen, kreisfreien Städten und Kommunen

Foto: Rainer Sturm/pixelio.de

Am 28. und 29.11.2013 haben die kommunalen Mandatsträgerinnen und Mandatsträger der Partei DIE LINKE. Thüringen gemeinsam mit der Vorsitzenden der Partei DIE LINKE. Thüringen, Susanne Hennig, und dem Vorsitzenden der Landtagsfraktion, Bodo Ramelow, über die finanzielle Lage der Kreise, Städte und Gemeinden im Freistaat Thüringen beraten. Unter... Mehr...

 

Aktuelle Pressemeldungen aus der Landtagsfraktion DIE LINKE

30. Dezember 2013 Sabine Berninger/Asyl-Migration/Gesellschaft-Demokratie

Unterstützung für Initiative zur regulären Gesundheitsversorgung aller Menschen unabhängig ihres Aufenthaltsstatus

Für die Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag unterzeichnete am späten Sonntagabend Sabine Berninger einen vom Büro für medizinische Flüchtlingshilfe Berlin initiierten Aufruf an die Regierungskoalition, der eine reguläre Gesundheitsversorgung aller Menschen in der Bundesrepublik einfordert. Mehr...

 
30. Dezember 2013 Bodo Ramelow/Gesellschaft-Demokratie/Antifaschismus

Ramelow: Wie soll es weitergehen mit einem würdigen Gedenkort für die Opfer des NSU?

Nachdem der vor einiger Zeit von Bodo Ramelow unterbreitete Vorschlag, in Thüringen den Opfern des NSU-Nazi-Terrors eine Stätte der Erinnerung und Mahnung zu errichten, durch Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht Zustimmung fand und ihre Zusicherung, eine gesellschaftliche Debatte dazu befördern zu wollen, fragt nun der Fraktionsvorsitzende... Mehr...

 
30. Dezember 2013 Soziales/Gesundheit/Karola Stange

Jahreswechsel: Hebammenarbeit erneut gefährdet

Mit dem Wechsel zum Jahr 2014 steigt die Haftpflicht für Hebammen erneut um 20 Prozent, sie müssen dann über 5.000 Euro Beiträge zur Absicherung der Geburtshilfe bezahlen. „Damit können sich immer mehr Hebammen ihre ureigenste Arbeit – die Hilfe bei der Geburt eines Kindes – nicht mehr leisten“, kritisiert Karola Stange, gleichstellungspolitische... Mehr...

 
27. Dezember 2013 Katharina König-Preuss/Antifaschismus/Gesellschaft-Demokratie

Keine Unterstützung für rechtspopulistische Verschwörungstheoretiker!

In der in diesen Tagen erscheinenden Ausgabe (1/2014) des rechtspopulistischen Magazins "Compact", das von dem Verschwörungstheoretiker Jürgen Elsässer herausgegeben wird, findet sich neben einem Interview mit dem ehemaligen Thüringer Verfassungsschutzchef Helmut Roewer zur "Kriegsschuldfrage" im Ersten Weltkrieg auch ein Interview mit Dorothea... Mehr...

 
23. Dezember 2013 Sabine Berninger/Asyl-Migration/Gesellschaft-Demokratie

Nachgelegt – Innenminister Geibert bedient weiter ausländerfeindliche Vorbehalte

Eine krude Mischung aus Abwehrhaltung und Asylmissbrauchsvorwürfen, vorgetäuschtem Wohlwollen und scheinbarem Integrationswillen, Nützlichkeitsdenken, Nachplappern von bereits im Koalitionsvertrag Beschlossenem und schlichten Halb- oder Unwahrheiten legt Innenminister Geibert nach Ansicht der LINKEN mit seinen Aussagen zur Asylpolitik in der TLZ... Mehr...