Pressemitteilungen des Landesverbandes DIE LINKE. Thüringen

26. Oktober 2014 Pressemitteilungen

Parteitag der Thüringer LINKEN beschließt Koalitionsverhandlungen und Urabstimmung

Die 140 Delegierten des Landesparteitags DIE LINKE. Thüringen haben am 25. und 26.10.2014 den weiteren Kurs zur Bildung einer Rot-Rot-Grünen Landesregierung beschlossen. Die Vorsitzende der Partei DIE LINKE. Thüringen, Susanne Hennig-Wellsow, stellte fest, dass eine solche Regierung in Thüringen die dringenden Probleme angehen kann, die sich... Mehr...

 
20. Oktober 2014 Pressemitteilungen/Start

Für eine neue Politik in Thüringen – den Wechsel jetzt gestalten

Uns erreichte ein Aufruf von Gewerkschafterinnen und Gewerkschaftern, die für einen Politikwechsel durch Rot-Rot-Grün in Thüringen werben. Die Möglichkeiten in Thüringen das Prinzip „Gute Arbeit“ umzusetzen, eine Funktional- und Gebietsreform anzugehen, das längst überfällige Bildungsfreistellungsgesetz endlich zu verabschieden und das... Mehr...

 
16. Oktober 2014 Pressemitteilungen/Aktuell/Start

Liebe Genossinnen und Genossen,

am 15. Oktober haben wir das letzte Sondierungsgespräch mit SPD und Bündnis90/Die Grünen geführt. Dabei haben wir, wie bereits bei den Gesprächen zuvor, bei vielen uns wichtigen Themen gute Vereinbarungen erzielt. Dies gilt auch für das politisch zentrale Thema der Haushaltspolitik. Zusammengenommen bilden die Ergebnisse der Sondierung eine gute... Mehr...

 

Aktuelle Pressemeldungen aus der Landtagsfraktion DIE LINKE

30. Oktober 2014 Diana Skibbe/Verbraucherschutz

Dispo-Zins-Wucher beenden!

Angesichts des Weltspartages weist Diana Skibbe, Abgeordnete der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, auf ein grundsätzliches Problem beim finanziellen Verbraucherschutz hin: „Mit gerade 0,05 Prozent ist der Zinssatz, zu dem sich die Banken bei der EZB Geld leihen, so niedrig wie noch nie. Geht es aber um die Zinsen für die Inanspruchnahme... Mehr...

 
30. Oktober 2014 Katharina König-Preuss/Asyl-Migration/Antifaschismus/Gesellschaft-Demokratie

Abschiebung von asylsuchenden Opfern im Strafverfahren unterbinden

Die mobile Beratung für Opfer rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt in Thüringen (ezra) machte am 30. Oktober publik, dass nach einem mutmaßlich rassistisch-motivierten Angriff auf einen Asylbewerber in Greiz die zuständige Staatsanwaltschaft Gera einen Antrag abwies, den geschädigten Flüchtling vor einer Abschiebung zu bewahren.... Mehr...

 
27. Oktober 2014 Katharina König-Preuss/Antifaschismus/Gesellschaft-Demokratie/Inneres

Gewalttätige Demonstration von Hooligans & Neonazis in Köln: Thüringer NPD-Chef beteiligt

Zu den gewalttätigen Ausschreitungen bei einer Großdemonstration von 3.000 bis 5.000 Hooligans und Neonazis gestern in Köln erklärt Katharina König, Abgeordnete der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: „Es wäre fatal, die Geschehnisse als bloße Gewalttätigkeiten von Fußball-Anhängern einzuordnen. Die Proteste wurden von zahlreichen Neonazis... Mehr...

 
26. Oktober 2014 Margit Jung/Dieter Hausold/Steffen Harzer

Erneuter Anschlag auf Fahrzeug von LINKE-Politikern

Heute Nacht wurden die Reifen eines Fahrzeugs der Thüringer LINKEN in Bernshausen (Wartburgkreis) beschädigt. Das Auto ist mit Portraits von Margit Jung und Dieter Hausold, beide sind Landtagsabgeordnete der Fraktion DIE LINKE, und dem Partei-Logo beklebt. Es war vor Ort, da an diesem Wochenende der LINKE-Parteitag in Leimbach stattfindet. Mehr...

 
25. Oktober 2014 Katharina König-Preuss/Antifaschismus/Gesellschaft-Demokratie

Widerliche rassistische Hetzjagd in Hildburghausen – strafrechtliche Verfolgung der Verantwortlichen erwartet

Als „widerliche rassistisch motivierte Hetzjagd durch eine kriminelle Vereinigung“ bezeichnet Katharina König, Abgeordnete der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, die Vorfälle in der gestrigen Nacht in Hildburghausen. Nach Medienberichten sollen 10 bis 15 Fahrzeuge einen Transporter mit Menschen aus Rumänien durch die Stadt getrieben und... Mehr...