Pressemitteilungen des Landesverbandes DIE LINKE. Thüringen

5. Dezember 2016 Bodo Ramelow Start

Ein Land für alle – Auf der Mitte des Weges

Sind es wirklich schon zwei Jahre? Manchmal, wenn ich am Dienstag vom Büro des Ministerpräsidenten in den Kabinettsraum gehe, kommt es mir vor, als wäre ich erst gestern in dieses Büro eingezogen. Wer sich unseren Koalitionsvertrag anschaut, muss anerkennen, dass wir Schritt für Schritt abarbeiten, was wir uns vorgenommen haben. Wir haben für mehr... Mehr...

 
5. Dezember 2016 Start

Christoph Butterwegge kandidiert für DIE LINKE

Der bekannte Armutsforscher Christoph Butterwegge wird Kandidat der LINKEN für das Amt des Bundespräsidenten. Er ist ein prominenter Kritiker der Hartz IV-Reformen und der Agenda 2010, die er verantwortlich macht für das gestiegene Armutsrisiko und die derzeitige große soziale Kälte. Der parteilose Politologe aus Köln steht für eine gerechtere... Mehr...

 
23. November 2016 Susanne Hennig-Wellsow, Sabine Berninger Pressemitteilungen/Start

Studie zu "Arbeit und Leben" in Ostthüringen bereichert politische Debatte

„Es ist erfreulich, dass nun Rückschlüsse auf Zukunftsängste oder -vertrauen in strukturschwachen Räumen im Unterschied zu strukturell stärkeren Städten möglich sind und Erkenntnisse vorliegen, wie diesen begegnet werden kann.“, so LINKE-Landesvorsitzende Susanne Hennig-Wellsow zur gestern in Jena durch Prof. Dörre vom Institut für Soziologie der... Mehr...

 
5. November 2016 Pressemitteilungen/Start/Start

Solidarität mit den verhafteten Abgeordneten der HDP!

In der Nacht vom 3. auf den 4. November 2016 hat der türkische Staat zahlreiche frei gewählte Abgeordnete des Parlaments der Türkei der linken, kurdischen Partei HDP („Demokratische Partei der Völker“ / „Halkların Demokratik Partisi“) festgenommen, darunter die beiden Vorsitzenden Selahattin Demirtaş und Figen Yüksekdağ. Grundlage dieser Maßnahme... Mehr...

 
5. November 2016 Aktuell/Start

Soziale Sicherheit für alle im Land!

Eine Sozialstaatsgarantie für die Menschen ist dringend nötig, forderte Ministerpräsident Bodo Ramelow auf dem Landesparteitag der Partei DIE LINKE am 5. November 2016 in Eisenberg. Schutz vor unsicheren Arbeitsverhältnissen, vor Altersarmut und vor sozialer Unsicherheit müsse zentrale Aufgabe des Staates sein. Er sagte: „Wenn wir einen... Mehr...

 
6. Oktober 2016 Aktuell

2. Tagung des 5. Landesparteitages

Am 5. November 2016 findet in der Stadthalle Eisenberg die 2. Tagung des 5. Landesparteitages statt. Im Mittelpunkt wird mit dem Antrag des Landesvorstandes „Thesen zur Debatte für das Bundestagswahlprogramm 2017“ die Vorbereitung des Bundestagswahlkampfes stehen. Die gesellschaftliche und politische Entwicklung zeigt, dass bisher gewohnte... Mehr...

 
22. September 2016 Start

Ostdeutsche Landesvorsitzende: "Gysi kann in schwierigen Zeiten das Richtige tun"

Zur Entscheidung des Parteivorstandes, Gregor Gysi dem Bundesausschuss der Partei als Kandidaten für den Vorsitz der Europäische Linkspartei vorzuschlagen, erklären die Vorsitzenden der ostdeutschen Landesverbände Heidrun Bluhm (Mecklenburg-Vorpommern), Birke Bull (Sachsen-Anhalt), Susanne Hennig-Wellsow (Thüringen), Rico Gebhardt (Sachsen),... Mehr...

 
21. September 2016 Start

Hennig-Wellsow: "Geheimdienst ist nicht geeignet, wirksam zum Schutz demokratischer Rechte beizutragen."

Zur heutigen Vorstellung des Verfassungsschutz-Berichts 2014/2015 erklärt Susanne Hennig-Wellsow, Vorsitzende der Partei DIE LINKE. Thüringen: „Der aktuelle Verfassungsschutzbericht bestätigt unsere bisherige Einschätzung, dass der Geheimdienst nicht geeignet ist, wirksam zum Schutz demokratischer Rechte beizutragen. Am Beispiel der... Mehr...

 
19. September 2016 Start

Berlin hat den Wechsel gewählt!

Die Menschen in Berlin haben bei den Wahlen am 18. September 2016 zum Abgeordnetenhaus den politischen Wechsel gewählt, erklärt die Fraktions- und Landesvorsitzende der Thüringer LINKEN, Susanne Hennig-Wellsow. Die Koalition unter der Führung der verfilzten Chaos-CDU wurde abgewählt. „Die einzige realistische und gute Option für Berlin ist... Mehr...

 
5. September 2016 Aktuell/Start

Überschüsse in Vertrauen investieren

Der Wahlabend in Mecklenburg-Vorpommern hat gezeigt, dass es wieder nach mehr Vertrauen in der Politik bedarf. Dieses Vertrauen kann nur durch Erhalt und Ausbau der sozialen Leistungen und Rechte gestärkt werden. "Eine demokratische, soziale, friedliche und gerechte Politik ist die Zukunft, nicht das Aufheben der hart erkämpften Rechte, zum... Mehr...

 

Treffer 61 bis 70 von 635

Aktuelle Pressemeldungen aus der Landtagsfraktion DIE LINKE

26. April 2018 Sabine Berninger/Asyl-Migration

Kirchenasyl ist wichtiges Instrument, dem Recht der Menschen Geltung zu verschaffen

„Wenn sich Kirchgemeinden für ein Kirchenasyl entscheiden, dann ist das keine leichtfertig getroffene Entscheidung. Sondern sie treffen sie, weil sie, anders als die Behörden, davon überzeugt sind, dass die betroffenen Menschen nach geltendem Recht nicht abgeschoben werden dürfen, da Gefahr für Leib und Leben oder eine sonstige unzumutbare Härten... Mehr...

 
26. April 2018 Rainer Kräuter/Gewerkschaftspolitik

Ein modernes Personalvertretungsrecht stärkt Thüringen als öffentlichen Arbeitgeber

Der Thüringer Landtag hat heute das Thüringer Gesetz zur Anpassung personalvertretungsrechtlicher Vorschriften in erster Beratung behandelt. Dazu erklärt Rainer Kräuter, gewerkschaftspolitischer Sprecher der Linksfraktion: „Ein moderner öffentlicher Dienst braucht ein zukunftsorientiertes Personalvertretungsrecht. Das in Thüringen zurzeit... Mehr...

 
26. April 2018 Katharina König-Preuss/Antifaschismus/Inneres

König-Preuss, Pelke und Henfling fordern Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zum NSU-Komplex in Hamburg

Katharina König-Preuss (DIE LINKE), Birgit Pelke (SPD) und Madeleine Henfling (B90/DIE GRÜNEN), Obfrauen von Rot-Rot-Grün im Thüringer NSU-Untersuchungsausschuss begrüßen den heute im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern eingesetzten Untersuchungsausschuss zum NSU-Komplex. „Auch wenn es mehr als sechs Jahre gedauert hat, bis es endlich die... Mehr...

 
25. April 2018 Karola Stange/Gleichstellung

Mädchen informieren sich zum Girls’Day bei den Koalitionsfraktionen

Anlässlich des morgigen Girls´Day begrüßen die rot-rot-grünen Koalitionsfraktionen im Käte-Duncker-Saal im Landtag (Raum F 201, ab 9.15 Uhr) Schülerinnen aus verschiedenen Regionen Thüringens. Gemeinsam mit Abgeordneten und Mitarbeiterinnen der Fraktionen DIE LINKE, SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN können sich die Mädchen und jungen Frauen über... Mehr...

 
25. April 2018 Susanne Hennig-Wellsow/Gesellschaft-Demokratie

Gedenken an die Opfer des Massakers am Erfurter Gutenberg Gymnasium

Anlässlich des morgigen Gedenkens zum 16. Jahrestag des Amoklaufs am Gutenberg Gymnasium Erfurt, bei dem ein 19-jähriger 16 Menschen und dann sich selbst erschossen hat, sagt Susanne Hennig-Wellsow, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag und der Thüringer Linkspartei: „Der 26. April 2002 war einer der schrecklichsten Tage... Mehr...