Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Constanze Kühn

„Klein aber fein“

„Klein aber fein“, so das Urteil unseres Genossen Dietmar Bartsch.

Dieser kam  Ende April zu einem Besuch im Elisabeth Klinikum Schmalkalden vorbei.

In einer kurzen aber intensiven Gesprächsrunde mit Geschäftsführer Dr. Christian Weberus, CA Dr. Fischer, Frau Wachenbrunner, Pflegedienstleiterin Frau Blum sowie Mitarbeiter*innen des Klinikums,  informierte er sich über die Probleme kleiner Krankenhäuser im ländlichen Raum. 

Junge, engagierte ausländische Kollegen aus dem ärztlichen Dienst schilderten ihre Probleme, die sie im  Zulassungsverfahren zur Berufsanerkennung, insbesondere in Thüringen, haben.

Ein weiterer Gesprächsschwerpunkt waren die Pflegenden, ihre Arbeitsbedingungen im Klinikum sowie die Umsetzung des neuen Pflegepersonalstärkungsgesetzes.

Hier war die ernüchternde Feststellung der anwesenden Betriebsräte, dass Gesundheitsminister Spahns Gesetz nicht das hält, was es verspricht.

Genosse Bartsch  hörte aufmerksam zu und versprach die Informationen und Anregungen mit nach Berlin zu nehmen. Genosse Hande wird in Erfurt nachhaken, „wo es klemmt“  und bot Unterstützung an.

 

Wir vertrauen darauf!

Constanze Kühn


  1. 17:30 - 20:00 Uhr
    Meiningen, Geschäftsstelle, Eleonorenstraße 10 Kreisvorsitzender

    Beratung Kreisvorstand

    In meinen Kalender eintragen
  1. 14:30 - 15:30 Uhr
    Weimar, Hof des Krematoriums, Buchenwald DIE LINKE Schmalkalden

    75. Todestag E. Thälmann

    In meinen Kalender eintragen
  1. 18:00 - 20:00 Uhr
    Schmalkalden, Bürgerbüro, Hoffnung 11 Stadtvorsitzende

    Beratung Stadtvorstand Schmalkalden

    In meinen Kalender eintragen