Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilungen des Landesverbandes DIE LINKE. Thüringen


Susanne Hennig-Wellsow

9. November - Antisemitismus entschieden entgegentreten

„Der 9. November mahnt uns nicht nur, dass Antisemitismus in der Vergangenheit viel Schrecken und Gräuel verursacht hat, sondern auch eine Gefahr in der Gegenwart darstellt. Erst kürzlich jährte sich der antisemitisch motivierte Anschlag in Halle. Mehr als 350 Ermittlungsverfahren wurden in Thüringen in den letzten fünf Jahren wegen antisemitischer... Weiterlesen


Nicht mit uns!

Der Landesvorstand von DIE LINKE. Thüringen weist in aller Entschiedenheit die Drohungen gegen Ministerpräsident Bodo Ramelow zurück. Sein beispielhaftes Eintreten für Solidarität, Grundrechte und die Interessen der Menschen im Freistaat in der Corona-Krise haben unsere volle Unterstützung. Seine Politik der Vernunft und Verhältnismäßigkeit wird... Weiterlesen


Susanne Hennig-Wellsow

Hennig-Wellsow fordert gerechte Impfstoff-Verteilung

Vor dem Hintergrund der Entwicklung von Corona-Impfstoffen, die weltweit auf Hochtouren läuft, erklärt die Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE in Thüringen, Susanne Hennig-Wellsow: »Wir wissen nicht, wann ein erster Impfstoff gegen das Sars-CoV-2 Virus zugelassen wird. Aber wenn er kommt, ist es sehr wahrscheinlich, dass sich sowohl die... Weiterlesen


Susanne Hennig-Wellsow

Was es jetzt braucht

Abermals stehen wir vor einer Zeit gesellschaftlicher und persönlicher Einschränkungen, die uns als Gesellschaft und ganz individuell herausfordern. Viele Menschen machen sich Sorgen um ihre Angehörigen, um ihre Gesundheit, um ihre Einkommen. Und ich weiß, dass auch trotz der klugen, verantwortungsvollen Politik in Zeiten der Pandemie, wie wir sie... Weiterlesen


DIE LINKE veröffentlicht Zukunftsplan für Thüringen von Bodo Ramelow

Seit den Landtagswahlen 2019 ist ein Jahr vergangen. Die Herausforderungen, vor denen die gewählten Parteien in Thüringen aufgrund fehlender klarer Mehrheitsverhältnisse damals standen, waren aus heutiger Sicht eher klein und unbedeutend. Der Tabubruch am 5. Februar, vielmehr noch die seit März andauernde Corona-Pandemie haben die Politik besonders... Weiterlesen


Länderbrücke – Für einen humanitären Föderalismus!

Ein Monat nach der Brandkatastrophe von Moria fordern Regierungsparteien der Bundesländer Berlin, Bremen und Thüringen Bundesinnenminister Horst Seehofer auf, seine Blockadehaltung zu lösen und ihre Aufnahmebereitschaft von Schutzsuchenden zu ermöglichen. Sie bestärken ihren Willen, ihr Recht zur Aufnahme notfalls gerichtlich einzuklagen. Weiterlesen


Paul Becker

Bröckelt die Brandmauer nach rechts?

Thüringen wurde in den letzten Wochen auf unterschiedlichen Ebenen an die Wahl Kemmerichs erinnert. Immer dann, wenn die demokratischen Parteien die notwendige Abgrenzung zur AfD vermissen ließen. So scheint die Mauer gegen „Rechts“ stärker zu bröckeln, als in den Zeiten, als in den Kommunalparlamenten nur die NPD ihre menschenverachtende Ideologie... Weiterlesen


Susanne Hennig-Wellsow

Erklärung zur Kandidatur als Parteivorsitzende

Ich werde auf dem kommenden Bundesparteitag der LINKEN für das Amt der Parteivorsitzenden kandidieren. Das ist eine große Aufgabe, die ich mit ebenso großer Lust angehen werde - gern in einer weiblichen Doppelspitze. Deshalb habe ich mich sehr gefreut, dass Janine Wissler heute erklärt hat, ebenfalls für dieses Amt kandidieren zu wollen. Weiterlesen


Susanne Hennig-Wellsow

Nie wieder!

Am ersten September 1939 – heute vor 81 Jahren – überfielen die Wehrmacht auf Befehl Adolf Hitlers Polen. Anlässlich dieses historischen Datums und des Weltfriedenstages erklärt Susanne Hennig-Wellsow, Landesvorsitzende von DIE LINKE. Thüringen, heute in Erfurt: „Dieser historische Tag muss uns auch über 80 Jahre später Mahnung und Ansporn sein:... Weiterlesen


Susanne Hennig-Wellsow

Von Partizipation darf niemand ausgeschlossen sein

Zum heutigen Tag der Bürgerbeteiligung erklärt die Landesvorsitzende Susanne Hennig-Wellsow: „Um die Akzeptanz für unser demokratisches Miteinander zu stärken, müssen wir allen Menschen über Bürgerentscheide und Volksbegehren die Möglichkeit geben, sich niedrigschwellig an den politischen Entscheidungsprozessen zu beteiligen. Es gilt die... Weiterlesen

Aktuelle Pressemeldungen aus der Landtagsfraktion DIE LINKE


Katharina König-Preuss

Warnung vor zunehmender Eskalation radikalisierter Corona-Leugner

Katharina König-Preuss, Sprecherin für Antifaschismus der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, warnt aufgrund einer in Chatgruppen der Corona-Leugner kursierenden „Feindliste“ vor einer zunehmenden Eskalation, die durch Corona-Leugner*innen betrieben wird. „In einer als ‚Feuermelder – auffällige Personen’ bezeichneten Liste erfassen seit... Weiterlesen


Karola Stange

Starke Lobby für Frauenrechte und starke Gleichstellungsbeauftragte maßgebliche Forderungen zum Tag gegen Gewalt an Frauen

Jährlich mahnt der 25. November die Gesellschaft hinsichtlich der Gewalt gegen Frauen. Es wird auf die hohen Zahlen im Hellfeld und die tiefen Abgründe im Dunkelfeld aufmerksam gemacht. „Jährlich wird zudem darauf hingewiesen, dass wir alle Frauen kennen, die Opfer von Gewalt wurden – denn jede dritte Frau erlebt sie. Und jährlich sagt diese Zahl... Weiterlesen


Anja Müller

Menschen in Thüringen wollen konkrete Ergebnisse sehen – Möglichkeiten auch politisch nutzen

Mit Blick auf die Berichterstattung über CDU-Positionen zur Arbeit des Verfassungsausschusses und zur Änderung der Thüringer Verfassung erklärt Anja Müller, Sprecherin für Demokratie und Verfassung der LINKE-Fraktion und Mitglied im Verfassungsausschuss des Landtags: „Mit der Einrichtung des Verfassungsausschusses wurde bei den Menschen in... Weiterlesen


Karola Stange

Kampf gegen Armut: Erhöhung des Mindestlohns und Corona-Aufschlag für Empfänger*innen von Sozialleistungen

Anlässlich der Präsentation des Armutsberichts 2020 des Paritätischen Gesamtverbandes erklärt Karola Stange, sozialpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Thüringer Landtag:   „Für Thüringen zeigt sich nach dem rückläufigen Trend der Armutsquote in 2016 wieder ein Anstieg in 2019 auf einen Wert von 17 Prozent. Im Ranking der Bundesländer... Weiterlesen


Kati Engel

20. November ist Jahrestag der Kinderrechte!

Am 20. November 1989 wurde die Kinderrechtskonvention von der UN-Generalversammlung angenommen. Bereits 1989 haben 191 Staaten der UNO diese unterschrieben. Die Kinderrechtskonvention wurde inzwischen von allen UN-Mitgliedsstaaten außer den USA auch ratifiziert. Die Konvention fußt auf drei Säulen: Dem Recht auf Schutz, dem Recht auf Förderung der... Weiterlesen