Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilungen des Landesverbandes DIE LINKE. Thüringen


DIE LINKE. Thüringen überträgt Eigentum an SED-Akten auf Freistaat Thüringen

Geschichtspolitische Verantwortung wird über Beirat wahrgenommen Bereits im Jahr 1993 wurden durch Einbringungsvertrag zwischen dem Landesvorstand der PDS und dem Freistaat Thüringen die Unterlagen der ehemaligen Bezirksparteiarchive der SED Erfurt, Gera und Suhl an die damaligen Staatsarchive in Thüringen übergeben, wobei beide Vertragspartner... Weiterlesen


Thürigens Stimme für soziale Gerechtigkeit in Europa

MARTIN HEINLEIN

Martin Schirdewan und Özlem Demirel wurden vom Bundesausschuss als Spitzenteam zur Europawahl nominiert und treten damit das große Erbe von Gabi Zimmer, die "als engagierte Kämpferin für Frieden und soziale Gerechtigkeit in Europa [eintrat]", so Suanne Hennig-Wellsow. Weiterlesen


Die „Thüringer Rose“ für Elke Pudszuhn

Der Freistaat Thüringen ehrt heute auf der Wartburg in Eisenach ehrenamtlich Tätige mit der „Thüringer Rose“ für ihr herausragendes Engagement. Unter ihnen ist auch unsere Genossin Elke Pudszuhn, die sich seit 1990 im Thüringer Band der Verfolgten des Naziregimes/Bund der AntifaschistInnen in leitenden Funktionen engagierte. Weiterlesen


12. Konferenz Linker Ostthüringer Kommunalpolitiker_innen in Gera

Am 10. November 2018 traf sich das Netzwerk Linker Ostthüringer Kommunalpolitiker_innen zu seiner nunmehr 12. Konferenz in Gera. Im letzten Treffen in diesem Kalenderjahr ging es um die Themen Kultur und Bildung. Weiterlesen


9. November: 1848, 1918, 1938, 1989

Der 09. November ist wie ein Brennglas in der deutschen Geschichte, ist also ein Tag, der uns geradezu auffordert die Stimme zu erheben für Frieden, soziale Gerechtigkeit und die Überwindung von Rassismus und Menschenhass. Weiterlesen


Die revolutionäre Geburtsstunde der Demokratie in Deutschland und Thüringen

Vor 100 Jahren, in der Nacht vom 7. zum 8. November begann auch in Thüringen die Novemberrevolution 1918. In Weimar und Altenburg erhoben sich Soldaten unter dem Eindruck des am 4. November 1918 begonnenen Matrosenaufstandes in Kiel. Ihnen folgten am 8. November revolutionäre Soldaten, Arbeiterinnen und Arbeiter in Gotha, Eisenach und Erfurt. Am 9.... Weiterlesen


Einladung zum Pressegespräch

Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie herzlich zur 2. Tagung des 6. Landesparteitags der Partei DIE LINKE. Thüringen unter dem Motto "In Verantwortung für Solidarität und Sicherheit" am Samstag, den 27. Oktober 2018 im congress centrum neue weimarhalle, UNESCO Platz 1, Weimar ein. Der eintägige Landesparteitag wird um 10 Uhr beginnen und... Weiterlesen


LINKE gratuliert den Kolleginnen der Celenus Klinik Bad Langensalza

Am 17. Oktober urteilte das Arbeitsgericht Nordhausen, dass die fristlosen Kündigungen von zwei Kolleginnen in der Celenus Klinik in Bad Langensalza unwirksam sind. Beide Frauen sind Mitglieder einer Tarifkommission, die seit Jahren für den Abschluss eines Tarifvertrags streitet. In diesem Zusammenhang verteilten sie Informationsschreiben ihrer... Weiterlesen


#unteilbar Für eine offene und freie Gesellschaft – Solidarität statt Ausgrenzung!

Es findet eine dramatische politische Verschiebung statt: Rassismus und Menschenverachtung werden gesellschaftsfähig. Was gestern noch undenkbar war und als unsagbar galt, ist kurz darauf Realität. Humanität und Menschenrechte, Religionsfreiheit und Rechtsstaat werden offen angegriffen. Es ist ein Angriff, der uns allen gilt. Wir lassen nicht zu,... Weiterlesen


Wahlalter 16 vom Gericht bestätigt

Susanne Hennig-Wellsow: "Das ist eine Absage an Alle, die 16- und 17jährigen nicht zutrauen, für die Gesellschaft Verantwortung zu übernehmen. Dabei geht es bei vielen politischen Entscheidungen gerade auch um ihre Zukunft. Doch DIE LINKE und die rot-rot-grüne Koalition wollen weitergehen: Wir wollen das Wahlalter ab 16 Jahren auch auf Landesebene. Weiterlesen

Aktuelle Pressemeldungen aus der Landtagsfraktion DIE LINKE


Rainer Kräuter

Schmerzensgeldübernahme – Rot-Rot-Grün lässt Einsatz- und Rettungskräfte nicht im Stich

Rainer Kräuter, gewerkschaftspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, erklärt anlässlich des heutigen Kabinettsbeschlusses zur Anpassung im Bereich des Dienstrechts: „Mit dem vom Kabinett beschlossenen Gesetzentwurf stärkt Rot-Rot-Grün erneut die Einsatz- und Rettungskräfte in Thüringen, da der Freistaat nun auf Antrag die... Weiterlesen


Frank Kuschel

Weiterer Baustein zur Schaffung zukunftsfester Verwaltungsstrukturen

Zum heute vorgestellten Entwurf eines dritten Gemeindeneugliederungsgesetzes erklärt der kommunalpolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, Frank Kuschel: „Mit dem Gesetzentwurf ist dokumentiert, dass sich in dieser Legislaturperiode fast die Hälfte der Gemeinden in Thüringen auf den Weg gemacht hat, um sich in... Weiterlesen


Sabine Berninger

Aufklärung zu Durchsuchungen in Gemeinschaftsunterkünften für Geflüchtete in Hildburghausen gefordert

Mit einer parlamentarischen Anfrage wendet sich die Flüchtlingspolitikerin der LINKE-Landtagsfraktion an die Landesregierung, um Hintergrundinformationen zu Durchsuchungsmaßnahmen zu erhalten, die Ausländerbehörde und Polizei Ende Februar in Gemeinschaftsunterkünften in Hildburghausen durchgeführt haben sollen. „Nach dem, was Flüchtlingsrat und... Weiterlesen


Karola Stange

Equal Pay Day markiert Lohnungerechtigkeit

Der Equal Pay Day markiert symbolisch den Tag, bis zu dem Frauen umsonst arbeiten, während Männer seit dem 1. Januar für ihre Arbeit bezahlt werden. Aktuell beträgt der geschlechtsspezifische Entgeltunterschied in Deutschland 21 Prozent. Umgerechnet ergeben sich daraus 77 Tage - damit fällt der Equal Pay Day in diesem Jahr auf den morgigen 18.... Weiterlesen


Schulgesetz für gute Bildung und starke Schulen

Während einer gemeinsamen Pressekonferenz haben die rot-rot-grünen Koalitionsfraktionen und das Thüringer Bildungsministerium Schlussfolgerungen für den Entwurf des Thüringer Schulgesetzes vorgestellt, die das Ergebnis gründlicher Gesprächs-, Anhörungs- und Abstimmungsprozesse sind. Dazu erklären die Bildungspolitiker von Rot-Rot-Grün: Torsten... Weiterlesen