Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilungen des Landesverbandes DIE LINKE. Thüringen


Sven Kupfer

Nein zu Studienkonten begrüßt

Der hochschulpolitische Sprecher des Landesvorstandes, Sven Kupfer, hat die Entscheidung des Berliner PDS-Parteitages gegen die Einführung von Studienkonten begrüßt. "Studiengebühren oder Studienkonten haben höchstens kurz- bis mittelfristig positive Wirkung auf den Gesamthaushalt der Hochschulen. Aber auch nur, wenn den Hochschulen ohne ... Weiterlesen


Wahlvorschlag eingereicht

Die PDS Thüringen hat mit dem gestrigen Tag alle 44 Wahlvorschläge für die Direktkandidaten zur Landtagswahl und ihre Landesliste mit 52 Kandidaten beim Landeswahlleiter eingereicht. Die Wahlausschüsse müssen Mitte April entscheiden, ob die Kandidaten der PDS für die Landtagswahl zugelassen sind. f.d.R. Jan Seidel Pressemitteilung der PDS... Weiterlesen


Alle Direktkandidaten gewählt

Die PDS Thüringen tritt bei der Landtagswahl am 13. Juni 2004 in allen 44 Direktwahlkreisen an. Darüber informierte der Wahlkampfchef der Landespartei, Knut Korschewsky, heute in Erfurt. „Die PDS setze damit ihre Tradition fort, in allen Wahlkreisen bei Landtagswahlen mit Menschen anzutreten, die sich für ein sozial gerechtes und... Weiterlesen


Dieter Hausold

Köhler als Kandidat völlig ungeeignet

Die Entscheidung der CDU/CSU und FDP für das Bundespräsidentenamt den IWF-Chef Horst Köhler vorzuschlagen, stößt bei der PDS Thüringen auf scharfe Kritik. Landesvorsitzender Dieter Hausold bezeichnetet den Vorschlag als „völlig inakzeptabel und am Leben vorbei“. „Das Land brauche eine Bundespräsidentin bzw. Bundespräsidenten, der in aller... Weiterlesen


Ina Leukefeld

Gleichstellungsbeauftragte in den Kommunen stärken

„Die Politik des sozialen Kahlschlags ist frauen- und kinderfeindlich“, erklärt die stellvertretende Landesvorsitzende Ina Leukefeld anlässlich des heutigen Frauenaktionstages der PDS Thüringen. „Da helfen auch schöne Reden der Thüringer CDU von der wachsenden Bedeutung und der großen Unterstützung für Familien nichts. Wenn auf sechs... Weiterlesen


Knut Korschewsky

Deutlicher Sprung über die 1000 geschafft

Bei den Kommunalwahlen in Thüringen am 27. Juni 2004 wird die PDS mit über 1200 Kandidatinnen und Kandidaten antreten. Landesgeschäftsführer Knut Korschewsky informierte bei einer Tagung mit den Wahlkampfchefs der Kreisverbände darüber, dass zum gegenwärtigen Zeitpunkt 834 Frauen und Männer für Stadt- und Gemeinderäte sowie 464 für Kreistage... Weiterlesen


Schröder setzt EU-Förderung Thüringens aufs Spiel

Die EU-Kommission hat mit ihren Vorschlägen für die Finanzierung des EU-Haushaltes 2007-2013 deutlich gemacht, dass für sie Solidarität unteilbar ist. Die Strukturförderung soll sowohl für die benachteiligten Regionen in den neuen als auch in den alten Mitgliedstaaten weiter geführt werden. Diese Haltung begrüßt Gabi Zimmer ausdrücklich. Im... Weiterlesen


PDS Thüringen unterstützt Gabi Zimmer und André Brie

Der Landesvorstand der PDS Thüringen hat sich in seiner Beratung am 28. Januar 2004 mit großer Mehrheit für die Unterstützung der Kandidaturen von Gabi Zimmer auf Platz 3 und Dr. André Brie auf Platz 6 der Europaliste der Partei ausgesprochen. Die Liste wird am kommenden Sonntag, 1. Februar im ICC in der Berlin gewählt. Am Tag zuvor will die... Weiterlesen


Einladung Pressekonferenz "12erVorschlag"

Der Landesvorstand der PDS Thüringen wird am Mittwoch Abend , 28. Januar 2004, in geschlossener Sitzung den Vorschlag für die ersten zwölf Listenplätze zur Landtagswahl erarbeiten und der Vertreterkonferenz unterbreiten. Aus diesem Anlass laden Sie der Landesvorsitzende der PDS Thüringen, Dieter Hausold, und Landesgeschäftsführer Knut... Weiterlesen


Einladung zur Landesvertreterkonferenz

Der Landesverband der PDS Thüringen wählt am 7. Februar 2004 in Erfurt die Liste für die Landtagswahl 2004 und stellt damit die personellen Weichen für die neue Fraktion. Zuvor wird der Landesvorstand am 28. Januar in geschlossener Sitzung einen Vorschlag für die ersten 12 Listenplätze erarbeiten. Den zeitlichen Ablaufplan der Konferenz und... Weiterlesen

Aktuelle Pressemeldungen aus der Landtagsfraktion DIE LINKE


Rainer Kräuter

Schmerzensgeldübernahme – Rot-Rot-Grün lässt Einsatz- und Rettungskräfte nicht im Stich

Rainer Kräuter, gewerkschaftspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, erklärt anlässlich des heutigen Kabinettsbeschlusses zur Anpassung im Bereich des Dienstrechts: „Mit dem vom Kabinett beschlossenen Gesetzentwurf stärkt Rot-Rot-Grün erneut die Einsatz- und Rettungskräfte in Thüringen, da der Freistaat nun auf Antrag die... Weiterlesen


Frank Kuschel

Weiterer Baustein zur Schaffung zukunftsfester Verwaltungsstrukturen

Zum heute vorgestellten Entwurf eines dritten Gemeindeneugliederungsgesetzes erklärt der kommunalpolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, Frank Kuschel: „Mit dem Gesetzentwurf ist dokumentiert, dass sich in dieser Legislaturperiode fast die Hälfte der Gemeinden in Thüringen auf den Weg gemacht hat, um sich in... Weiterlesen


Sabine Berninger

Aufklärung zu Durchsuchungen in Gemeinschaftsunterkünften für Geflüchtete in Hildburghausen gefordert

Mit einer parlamentarischen Anfrage wendet sich die Flüchtlingspolitikerin der LINKE-Landtagsfraktion an die Landesregierung, um Hintergrundinformationen zu Durchsuchungsmaßnahmen zu erhalten, die Ausländerbehörde und Polizei Ende Februar in Gemeinschaftsunterkünften in Hildburghausen durchgeführt haben sollen. „Nach dem, was Flüchtlingsrat und... Weiterlesen


Karola Stange

Equal Pay Day markiert Lohnungerechtigkeit

Der Equal Pay Day markiert symbolisch den Tag, bis zu dem Frauen umsonst arbeiten, während Männer seit dem 1. Januar für ihre Arbeit bezahlt werden. Aktuell beträgt der geschlechtsspezifische Entgeltunterschied in Deutschland 21 Prozent. Umgerechnet ergeben sich daraus 77 Tage - damit fällt der Equal Pay Day in diesem Jahr auf den morgigen 18.... Weiterlesen


Schulgesetz für gute Bildung und starke Schulen

Während einer gemeinsamen Pressekonferenz haben die rot-rot-grünen Koalitionsfraktionen und das Thüringer Bildungsministerium Schlussfolgerungen für den Entwurf des Thüringer Schulgesetzes vorgestellt, die das Ergebnis gründlicher Gesprächs-, Anhörungs- und Abstimmungsprozesse sind. Dazu erklären die Bildungspolitiker von Rot-Rot-Grün: Torsten... Weiterlesen