Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
19:00 - 12:00 Uhr
EJB Werbellinsee  /  DIE LINKE

Frühlingsakademie der LINKEN zu sozial-ökologischer Transformation

DIE LINKE. Sachsen-Anhalt

Die ökologische Krise spitzt sich rasant zu – ebenso die Debatte um die notwendigen Veränderungen. Während Zehntausende demonstrieren und besetzen, fühlen sich andere ohnmächtig oder überfordert. Um politisch handeln zu können, sind Austausch und Orientierung gefragt. Wir fragen die Wissenschaft: Wie hängen Kapitalismus und Naturzerstörung strukturell zusammen? Worin bestehen die planetarischen Grenzen? Die aktuellsten Erkenntnisse der Klimaforschung: Wer ist betroffen, wer leidet, wer profitiert? Welche Einschätzungen gibt es zu Ökokrise und globaler Migration?

Wir nehmen Akteure unter die Lupe: von Fridays for Future über Ende Gelände und XR als Ausdruck einer neuen Bewegung; von der grünen Marktwirtschaft der bürgerlichen Mitte bis zu rechten Positionen zu Ökologie.

Wir diskutieren Strategien sozialökologischer Transformation wie Postwachstum, Mobilität der Zukunft, solidarische Ökonomie, Green New Deal, gerechte Übergänge (just transition), Rekommunalisierung und Vergesellschaftung, Umbau der Produktions- und Lebensweise – und natürlich die Konzepte der LINKEN zu Klimagerechtigkeit. Wir öffnen Perspektiven: Wie sieht die klimagerechte, demokratische, solidarische Gesellschaft von morgen aus?

Wir wollen vier Tage lang miteinander diskutieren, lernen, analysieren. Und wenn die Köpfe rauchen, eine Runde in den Werbellinsee springen.

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

EJB Werbellinsee

zurück zur Terminliste