Kandidatenaufstellung in Zella-Mehlis

Roland Hoffmann
KV-SMAktuell

Der Ortsverband der Partei DIE LINKE. in Zella-Mehlis hat am 22.03.2024 bei einer lebendigen Mitgliederversammlung die Liste mit den Kandidaten für die Wahl des Stadtrates am 26. Mai.2024 aufgestellt.

Wie im Jahr 2019 werden vier Kandidaten ins Rennen gehen. Als Spitzenkandidat wurde erneut Roland Hoffmann bestätigt.

Für den Stadtrat kandidieren weiter die Genoss:innen, Ronald Hande, bisheriges Mitglied des Stadtrates und Landtagsabgeordneter auf Listenplatz 2, und Helga Greifelt, Mitglied des Stadtrates von 2014 bis 2019, auf dem Listenplatz 4. Newcomer ist der parteilose Olaf Hiebel auf Listenplatz 3, der schon lange gern für die Heimatstadt politisch tätig sein wollte.

Wir haben zwar nur eine kleine Liste mit drei Vertreter:innen aus der Kernstadt und einem Vertreter aus dem Ortsteil Benshausen besetzt, sind aber mit den erfahrenen und kompetenten Kommunalpolitikern sehr gut aufgestellt und werden unseren Neuling, der eine frische Sichtweise mitbringt, schnell das ABC der Kommunalpolitik nahebringen.

Alle Kandidaten erhielten ohne Gegenstimme das Vertrauen der Mitglieder des Ortsverbandes.

Die Kommunalwahlen stehen in diesem Jahr unter einem besonderen Zeichen, denn neben dem Stadtrat wird auch ein neuer Bürgermeister gewählt. Da sind Erfahrung im Stadtrat nicht ohne Charm und eine gute Unterstützung. Sozial- und Sachpolitik sind unser Markenzeichen, das wir mit Herz und Verstand für unsere Heimatstadt im Stadtrat einbringen wollen.

Ohne ins Detail unseres beschlossenen Wahlprogramms zu gehen: Wir wollen die Kommunalfinanzen stabil halten, in die Zukunft investieren, den öffentlichen Nahverkehr und die medizinische Versorgung bedarfsgerecht sicherstellen und unseren Status als kinderfreundliche, sportliche und kulturvolle Stadt weiter ausbauen. Dazu kämpfen wir auch für ein Oberzentrum Südthüringen aus den vier Städten der kommunalen Arbeitsgemeinschaft.

Nur mit Links: Menschlich. Stark. Gerecht.