Pressemitteilungen des Landesverbandes DIE LINKE. Thüringen

Zu den Ergebnissen der heute veröffentlichten Wahlumfrage ("Thüringen Trend") von infratest dimap im Auftrag des MDR erklären die beiden Vorsitzenden der Partei Die Linke Thüringen Ulrike Grosse-Röthig und Christian Schaft: “Die Zahlen sind enttäuschend und ein Schock für viele von unseren Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfern. Unser Anspruch ist ein… Weiterlesen

Trotz notwendiger Sanierungsmaßnahmen für Wasserspeicher und -leitungen sowie steigender Kosten für die Versorger muss Trinkwasser in Thüringen bezahlbar sein, das fordert Die Linke. Hintergrund ist die angekündigte Erhöhung von Wasserpreisen für bis zu 50 Prozent der Thüringer Verbraucher*innen, da Wasser aus den Talsperren ab 01. Januar 2025 um… Weiterlesen

Zum heutigen Beschluss des Thüringer Landtags über das Wärmeplanungsgesetz mit den Stimmen von Die Linke, SPD und Grünen gegen Stimmen der AfD und bei Enthaltungen von CDU und FDP sagte die Landesvorsitzende der Partei Die Linke Thüringen Ulrike Grosse-Röthig:   „Das Gesetz versetzt die Kommunen nun in die Lage, ihre Zukunft zu planen. Damit… Weiterlesen

Die heute bekannt gewordenen Pläne von Bundesverteidigungsminister Boris Pistorius, schrittweise die Wehrpflicht wieder einzuführen, lehnt Die Linke Thüringen ab. Dazu sagt die Vorsitzende der Partei Die Linke Thüringen Ulrike Grosse-Röthig: „Die erneute Erfassung der ‚Wehrfähigkeit‘ unserer Jugendlichen und Bußgelddrohungen, das wirft bei mir… Weiterlesen

Den heutigen Beschluss zum neuen Thüringer Kindergarten-Gesetz begrüßt die Thüringer Linke als „riesigen und notwendigen Schritt“ hin zu besserer Bildung und Kinderbetreuung. Die Einigung der drei Regierungsfraktionen Die Linke, SPD und Grüne mit der CDU ist für Zehntausende Kinder in unserem Freistaat wichtig. Dazu sagt die Landesvorsitzende der… Weiterlesen

Zu den heute bekannt gewordenen Äußerungen des früheren Ministerpräsidenten Thüringens Bernhard Vogel über Ministerpräsident Bodo Ramelow sagt der Vorsitzende der Partei Die Linke Thüringen Christian Schaft: „Nicht jedem Politiker ist es gegeben, dass Alter und Weisheit Hand in Hand gehen. Bernhard Vogel ist in seinem politischen Denken offenbar… Weiterlesen

In Ost und West erleiden Obst- und Weinbauern in diesem Jahr immense Ernteausfälle. Bis zu 100% Ernteausfall erwarten beispielsweise die Thüringer Betriebe auf der Fahner Höhe. Der Bund lehnt bisher ab, mit Finanzhilfen die Schäden zu kompensieren. Die Linke Thüringen fordert vom Bund rasche Hilfen und die dafür notwendige Ausrufung einer… Weiterlesen

Mit Blick auf die ersten Ergebnisse bei den Landrats- und Oberbürgermeisterwahlen in Thüringen ist die Vorsitzende der Partei Die Linke Thüringen Ulrike Grosse-Röthig erleichtert, dass der braune Griff nach der Macht im ersten Wahlgang offenbar verhindert worden ist und demokratische Kandidat*innen vorne liegen. Mit Sorge schaut die Politikerin… Weiterlesen

Bodo Ramelow schlägt anläßlich 75 Jahren Grundgesetz vor, durch Volksabstimmung eben dieses Gesetz zu einer „echten“ Verfassung zu machen. Sofort hagelt es Kritik von CDU und FDP („Das lenkt von Problemen ab“), über SPD („Das schaffe keinen Mehrwert“), bis zu den Grünen („Das stärkt die Kritiker des Grundgesetzes“). Weil: Das Grundgesetz habe sich… Weiterlesen

In der Frage der skandalösen Doppel-Kandidatur eines Unternehmers auf den Kommunalwahllisten der CDU (Ruhla) und der AfD (Wartburgkreis) möchte die Vorsitzende der Partei Die Linke Thüringen, Ulrike Grosse-Röthig, vom Vorsitzenden der CDU Thüringen Mario Voigt angesichts des nahen Wahltermins in wenigen Tagen wissen: „Wann ist denn mit einem Ende… Weiterlesen

Aktuelle Pressemeldungen aus der Landtagsfraktion DIE LINKE

Die Fraktion Die Linke hat den Forscher Dr. Markus Grabka zur Vorstellung seiner Studie zur gesundheitlichen Ungleichheit in Deutschland eingeladen. Die Ergebnisse dieser Untersuchung sind erschütternd und zeigen auf drastische Weise, wie sehr soziale Faktoren das Leben und die Gesundheit der Menschen beeinflussen. Die Studie „Wenn du arm bist,… Weiterlesen

CDU verstrickt sich in Widersprüche

Ronald Hande

Als „widersprüchlich und deutlich auf Wahlkampf gebürstet“ bezeichnet Ronald Hande, Haushaltsexperte der Fraktion Die Linke im Thüringer Landtag, Aussagen der CDU zum Rechnungshofbericht. „Dazu gehört, dass Thüringen zu wenig Personal habe und zu wenig Geld in den Straßenausbau investiere, während sie gleichzeitig behaupten, das Land leiste sich zu… Weiterlesen

Zur heutigen Veröffentlichung der „Thüringer Zustände“, die von den Opferberatungen Mobit und Ezra, dem Zentrum für Rechtsextremismusforschung, Komrex, der Friedrich-Schiller-Universität Jena und vom Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft Jena herausgegeben wird, erklärt Katharina König-Preuss, Sprecherin für Antifaschismus der Fraktion Die… Weiterlesen

„Der 17. Juni 1953 war ein entscheidender Moment im Kampf für bessere Lebensbedingungen und mehr Demokratie in der DDR. Viele Menschen bezahlten damals ihren Mut mit ihrer Freiheit oder gar mit ihrem Leben. Die Erinnerung an den Volksaufstand verpflichtet, uns auf allen Ebenen für eine gerechte und demokratische Gesellschaft einzusetzen“, erklärt… Weiterlesen

Am kommenden Mittwoch, dem 19. Juni 2024, wird in Erfurt unter Anwesenheit von Angehörigen der vom NSU ermordeten Menschen der Erinnerungsort an die Opfer und Betroffenen des NSU-Terrors eröffnet. Katharina König-Preuss, Obfrau der Fraktion Die Linke in den beiden Untersuchungsausschüssen zum „Nationalsozialistischen Untergrund" (NSU) des Thüringer… Weiterlesen