Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilungen des Landesverbandes DIE LINKE. Thüringen


Ulrike Grosse-Röthig, Christian Schaft

Die Brandmauer nach rechts steht schon lange nicht mehr.

Die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE. Thüringen Ulrike Grosse-Röthig und Christian Schaft erklären anlässlich des Jahrestages des „Dammbruchs“ vom 5. Februar 2020. „Wahrscheinlich ist Thomas Kemmerich, der FDP und der CDU auch heute noch nicht bewusst, was sie da getan haben und welche Auswirkungen es auf die Politik im Land und die gesamte… Weiterlesen


Beschluss des Landesvorstand

Solidarisch an der Seite der Post-Beschäftigten

DIE LINKE. Thüringen stellt sich solidarisch an die Seite der Postbot:innen und unterstützt sie in ihrem Kampf um eine angemessene Bezahlung. Die Relevanz von Arbeit wird uns als Gesellschaft oft erst dann bewusst, wenn sie einmal fehlt. Niemand von uns möchte sich vorstellen, wie es wäre, wenn wir anstatt uns auf den täglichen Besuch von… Weiterlesen


Gerechtigkeitsfonds statt Härtefallfonds - Eine Lösung für alle statt Almosen für wenige

Die Fraktion DIE LINKE. im Bundestag bringt heute einen Antrag ein, der die Einführung eines Gerechtigkeitsfonds zur Anerkennung der Lebensleistung ostdeutscher Rentnerinnen und Rentner fordert. Laut Berechnungen von Betroffenenorganisationen wurden den Ostdeutschen seit 1991 Rentenansprüche in Höhe von 40 Milliarden Euro vorenthalten. Der von der… Weiterlesen


Einladung zum Pressegespräch

Liebe Medienvertreter:innen, Der Parteivorsitzende der Partei DIE LINKE., Martin Schirdewan, die Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE.Thüringen, Ulrike Grosse-Röthig und die Abgeordneten Anja Müller laden herzlich zum Pressegespräch ein. Zum Abschluss der Aktion „Restaurant des Herzens“, welche die Abgeordnete Müller in ihrem Wahlkreis in Bad… Weiterlesen


Zum Oxfam Bericht „Gewaltige Ungleichheit“ äußern sich die Landesvorsitzenden von DIE LINKE. Thüringen, Ulrike Grosse-Röthig und Christian Schaft, wie folgt.

Ulrike Grosse-Röthig: „Wir haben nicht erst seit Beginn der Corona-Pandemie, oder der sich zuspitzenden Energiekrise, auf eine gerechtere Besteuerung als Mittel der Umverteilung hingewiesen. Was wir hier sehen, ist die Spaltung der Gesellschaft in superreich und arm, zu verantworten durch die Verweigerungshaltung der Bundesregierung im Bereich der… Weiterlesen


Thüringen weltoffen – Erklärung der Vorsitzenden der Parteien DIE LINKE. THÜRINGEN, SPD THÜRINGEN und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN THÜRINGEN.

Christian Schaft (DIE LINKE.Thüringen): "Statt Abschottung brauchen wir eine Debatte über ein soziales und demokratisches Einwanderungsrecht, mit dem wir klar einstehen für ein weltoffenes Thüringen. Wir wollen Menschen das Ankommen und die Teilhabe erleichtern sowie Hürden abbauen. Der Aufbau eines Landesamtes mit der Bündelung der Kompetenzen im… Weiterlesen


Gremienauftakt DIE LINKE. Thüringen

Zum “Gremienauftakt” der Partei DIE LINKE. Thüringen erklärt der Landesvorsitzende Christian Schaft Mit dem heutigen “Gremienauftakt” haben wir unsere Arbeit im LINKEN Landesverband nicht nur auf den Prüfstand gestellt, sondern auch einen Blick in die Zukunft gewagt. Wir sind gut vorbereitet auf die kommenden Wahlen. Als Gremien der Partei haben… Weiterlesen


Ulrike Grosse-Röthig, Christian Schaft

Wir brauchen Wege aus der staatlich geförderten Armut.

“Anstatt eines Systemwechsels, der armen Menschen ihre Würde wiedergibt, bleiben nur Schönheitsreparaturen an Hartz IV übrig. Die Änderungen reichen nicht aus. Wir brauchen Wege aus der staatlich geförderten Armut. Dieses Ziel wurde verfehlt, das Sanktionssystem bleibt bestehen. Wir haben und werden in Bundestag und Bundesrat Vorschläge machen,… Weiterlesen


Bürgergeld: Was sagt DIE LINKE in Thüringen dazu?

Der Ampel-Entwurf zum Bürgergeld war keine Abkehr und keine Überwindung vom Hartz-IV-System. Die Union hat den Gesetzentwurf im Vermittlungsausschuss noch massiv verschlechtert. Lesen Sie hier unsere Einschätzung zum Bürgergeld in Form eines FAQ: Weiterlesen


Ulrike Grosse-Röthig, Christian Schaft

Dokumente wie die UN-Kinderrechtskonvention helfen nur dann etwas, wenn sie auch mit Leben gefüllt werden

Am Sonntag, den 20.11.22 jährt sich der Tag der Unterzeichnung der UN-Kinderrechtskonvention, dazu erklärt die Vorsitzende der LINKEN in Thüringen, Ulrike Grosse Röthig: "Dokumente wie die UN-Kinderrechtskonvention helfen nur dann etwas, wenn sie auch mit Leben gefüllt werden. Dass wir über 30 Jahre nach der Unterzeichnung noch immer darüber… Weiterlesen

Aktuelle Pressemeldungen aus der Landtagsfraktion DIE LINKE


Lena Saniye Güngör

Solidarität mit Beschäftigten bei GD Gotha Druck

Anlässlich der Berichterstattung über das vorläufige Insolvenzverfahren bei der GD Gotha Druck in Günthersleben-Wechmar zeigt sich Lena Saniye Güngör, arbeits- und gewerkschaftspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Thüringer Landtag, betroffen und begrüßt die Ausführungen des Insolvenzverwalter Rombach in der heutigen Pressemitteilung: „Dass… Weiterlesen


Markus Gleichmann

Europäische Entwicklungen für Thüringen sichtbar und nutzbar machen 

Wenn vom 8. – 9. Februar Vertreter aus der ganzen EU zur 153. Plenarsitzung des Ausschusses der Regionen zusammenkommen, wird auch Markus Gleichmann, Sprecher für Energie- und Europapolitik der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, als einer der Regional- und Kommunalvertreter der Europäischen Union für Thüringen dabei sein. Als solcher setze er… Weiterlesen


Sascha Bilay

Jahresbericht 2023 des Rechnungshofes zur überörtlichen Kommunalprüfung bestätigt rot-rot-grünen Kurs der letzten Jahre

Zur heutigen Vorstellung des Jahresberichtes 2023 des Rechnungshofes zur überörtlichen Kommunalprüfung erklärt der kommunalpolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, Sascha Bilay: „Die Tatsache, dass die Kommunen im Jahr 2021 trotz schwieriger Rahmenbedingungen einen positiven Finanzierungssaldo von 364 Millionen Euro und… Weiterlesen


Katja Maurer

Maurer unterstützt Letzte Generation

Anlässlich der Blockade einer Hauptverkehrsstraße in Jena durch die „Letzte Generation“ äußert sich Katja Maurer, klimapolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: „Ich stehe an der Seite der Letzten Generation und schließe mich der Forderung nach einer radikalen Wende in der deutschen Klimapolitik an. Wenn wir die… Weiterlesen


Steffen Dittes

Dittes warnt vor Normalisierung im Umgang mit der AfD

Der Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag warnt vor einer weiteren Normalisierung im Umgang mit der extrem rechten AfD. „Während Friedrich Merz einerseits erklärt, es gäbe eine Brandmauer der CDU nach rechts und ‚kein einziger Stein‘ sei herausgebrochen, müssen wir im Thüringer Landtag andererseits drei Jahre, nachdem bereits… Weiterlesen